Seite 77 - SVK Aktuell 2017 screen

Basic HTML-Version

Schwimm-Vereinigung Krefeld 1972 e.V.
Seite
77
Michael Schulte-Kellinghaus be-
treut. In Potsdam wurde gegen den
starken Gastgeber verloren, gegen
Pforzheim endete der Wasserballkri-
mi 5:5, das letzte Spiel gegen Cux-
haven wurde deutlich gewonnen
und damit war unsere U15 für die
Zwischenrunde der Turnierzweiten
qualifiziert. Diese Runde fand in den
Herbstferien in Bockum statt. Ersatz-
geschwächt waren wir ohne Chance
gegen Spandau, ASC Duisburg und
Wedding. Die Niederlagen hat die
Mannschaft gut weggesteckt und
kann übrigens stolz darauf sein, ei-
nen nie erwarteten 8. Platz auf DSV-
Ebene erreicht zu haben.
Die Saison der U13 ging sogar noch
weiter, als die der U15, da sie sich für
die Deutsche Endrunde qualifizieren
konnte, die vom 18. bis 20.11. bei
Bayer Uerdingen ausgetragen wur-
de.
Was für eine Entwicklung: Vor der
NRW-Endrunde fuhr die ganze Trai-
ningsgruppe U13/15 ins Trainingsla-
ger nach Nürnberg, begleitet vom
Trainer sowie Paul Huber und Mick
Friedrich. Wir wohnten in der re-
novierten Jugendherberge mit Blick
auf die Altstadt und trainierten im
Vereinsbad der Schwimmabteilung
des 1. FC Nürnberg. In dieser Wo-
che stimmte mal wieder alles. Die
Jugendherberge ist die historische
Stallung der benachbarten Kaiserp-
falz, innen wie neu, sehr gepflegt,
ausgestattet mit hohem Wohlfühlfak-
tor. Und wohlfühlen mussten wir uns
zwangsläufig auch im Schwimmbad.
Nie wurden wir so umsorgt, alle unse-
re Bitten und Wünsche wurden vom
gastfreundlichen Badleiter Rudi und