DWL: Zum Bundesliga-Auftakt zu Gast in Laatzen

Wasserball-Bundesliga Start in Laatzen
Die SV Krefeld 72 reist zum Aufsteiger an die Leine

Aus vielen Ecken der Mannschaft hörte man es bereits in den letzten Tagen: „endlich geht es wieder los"! So ist die Freude groß, wenn es am kommenden Samstag in die nächste Bundesliga Spielzeit geht.

Hier trifft das Team von der Palmstraße auf den Wiederaufsteiger aus Laatzen, der zuletzt in der Saison 2011/2012 abstieg. Beim diesjährigen Aufstiegsturnier gelang es der Mannschaft von der Leine dann wieder ins Oberhaus des deutschen Wasserballs zurückzukehren.

Zuletzt begegneten sich beide Vereine noch in der vergangenen Saison im deutschen Pokal in der 2.Runde, wo Krefeld damals sehr unglücklich aussah und mit einer 14:13-Niederlage frühzeitig ausschied.

Der nötige Respekt ist also gegeben, wenngleich sich beide Kader leistungstechnisch sicherlich sehr verändert haben und die Krefelder ihre erste Partie als Pflichtsieg betrachten. Top motiviert und in voller Besetzung geht es dann Samstag Richtung Hannover.

Neuzugang Sven Roeßing sieht der Partie konzentriert entgegen: „Die Mannschaft aus Laat-zen ist Aufsteiger. Zwar genießt man einen Heimvorteil, allerdings denke ich, dass wir komplett eine sehr starke Mannschaft sind, den Gegner ernst nehmen, und das Spiel dann sicher für uns entscheiden können. Bei unseren Ambitionen können wir uns eine Niederlage zum Auftakt der Saison nicht erlauben."

Und den Gegner ernst zu nehmen gilt es am Wochenende definitiv, denn verlor man kürzlich beim Trainingsturnier in Potsdam, wenn auch personell nicht in Bestbesetzung, gegen diesen jenen Aufsteiger aus Laatzen mit 16:12 und
blieb hinter den Erwartungen des Trainer-Teams.

Auch Torjäger Yannik Zilken hat dieses Trainingsspiel noch in Erinnerung: „Es ist unser erstes Saisonspiel und wird sicherlich keine leichte Aufgabe gegen den aufstrebenden Aufsteiger, der zunächst einmal nichts zu verlieren hat.
Wenn es uns aber anknüpfend an die Partie in Weiden gelingt, unsere Neuzugänge in Szene zu setzen und gemeinsam unsere Taktik umzusetzen, werden wir die zwei Punkte mit nach Hause nehmen."

Anpfiff wird in Laatzen am Samstag um 17:00 Uhr sein. Die erste Heimspielpartie folgt dann zwei Wochen später gegen den SV Weiden, welchen man im Pokalspiel erfolgreich schlagen konnte.


Schwimm-Vereinigung Krefeld 1972 e. V.
Palmstraße 8 · 47803 Krefeld

Telefon: 02151-592393
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter Anmeldung
> hier klicken!