DWL:

Nächstes Heimspiel für die SVK 72

SVK empfängt den SC Wedding

Nach dem Sieg am vergangenen Wochenende gegen den SV Würzburg, steht am kommenden Samstag das nächste Heimspiel für die Krefelder auf dem Plan.

 

Zu Gast ist der Tabellenzweite SC Wedding Berlin. Die SV Krefeld hat den vierten Tabellenplatz bereits sicher und spielt somit um den Aufstieg in die A-Gruppe der 1. Wasserball Bundesliga. Die nächsten beiden Spiele dienen damit als gute Vorbereitung für das weitere Programm.

Der Sportliche Leiter der Schwimmvereinigung Krefeld Jörg Schäfer ist stolz auf das gesamte Team: „Nach den vielen Veränderungen nach der letzten Saison, ist es beachtlich, dass wir wieder unter die ersten vier gekommen sind. Wir sind ein junges Team und hatten zwischendurch mit vielen Ausfällen zu kämpfen. Ich erwarte, dass Duisburg keine Punkte mehr liegen lässt und es somit beim vierten Tabellenplatz bleibt. Wir konzentrieren uns aber nun erstmal auf die letzten beiden Saisonspiele. In diesen können wir weiterhin an Dingen arbeiten und Spielabläufe optimieren. Ich bin froh, dass Dusan Dragic wieder mit an Bord ist. Sein Ausfall hat eine höhere Belastung für die anderen Spieler bedeutet. Ich hoffe, dass nun alle gesund bleiben. Wedding ist ein starker Gegner, aber wir haben im Hinspiel gezeigt, dass wir gegen das Team aus der Hauptstadt mithalten können. Wir werden sehen, was dann alles möglich ist. Dafür denken wir aber von Spiel zu Spiel.“

Anpfiff ist am Samstag wie gewohnt um 18 Uhr im Badezentrum Bockum. Das Team freut sich über zahlreiche Unterstützung.

 

 


Schwimm-Vereinigung Krefeld 1972 e. V.
Palmstraße 8 · 47803 Krefeld

Telefon: 02151-592393
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter Anmeldung
> hier klicken!