DWL:

Deutliche Niederlage für die SVK 72

SVK verliert auswärts gegen den SC Neustadt mit 11:5

Am letzten Spieltag der Saison 2016/2017 traf die SVK auswärts auf den SC Neustadt. Krefeld war bereits im Vorfeld für die Pre-Playoffs qualifiziert und wollte das Spiel bereits als Vorbereitung für die nächsten Partien nutzen.

 

Trainer Gabor Bujka musste kurzfristig auf vier Stammkräfte verzichten. Routinier Lukas Stöffges, Mannschaftskapitän Yannik Zilken, Janek Neuhaus und Krefelds erfolgreichster Torschütze in dieser Saison Istvan Keresztes konnten die Reise an die Weinstraße nicht antreten. Somit musste Bujka an diesem Spieltag mehr auf seine jüngeren Spieler setzen, die dadurch automatisch mehr Verantwortung übernehmen mussten.

Neustadt erwischte einen optimalen Start und ging schnell in Führung. Nach dem ersten Viertel stand es bereits 4:0 zugunsten der Neustädter. Zu Beginn des zweiten Viertels waren die Krefelder zum ersten Mal durch Centrer Dusan Dragic erfolgreich. Neustadt schaffte es jedoch immer wieder den Vier-Tore-Vorsprung herzustellen und zog im vierten Viertel davon. So endete die Partie mit 11:5 für den Gastgeber.

Für Dusan Dragic war es das zweite Spiel nach seinem längeren Ausfall. Der Center der Krefelder wollte die Partie so schnell es geht abhaken und sich mit dem Team auf die anstehenden Pre-Playoffs konzentrieren: „Ich bin froh wieder dabei zu sein. Es war hart für mich meiner Mannschaft nicht helfen zu können. Die heutige Partie sollten wir so schnell es geht aus unseren Köpfen streichen. Natürlich darf man hier in Neustadt nicht so hoch verlieren, jedoch sehe ich solche Spiele auch als gute Erfahrung für unsere jüngeren Spieler. Sie haben heute viel Spielpraxis sammeln können, auch wenn das Endergebnis nicht so erfreulich ist. Wir nutzen die nächste Woche intensiv, um uns auf die Serie gegen Esslingen vorzubereiten. Esslingen ist ein sehr starker Gegner und verfügt über viel individuelle Klasse. Aber ich glaube, wenn wir alle Spieler an Bord haben und unsere Leistung zu hundert Prozent abrufen können, werden es die Esslinger auch gegen uns schwer haben.“

Spiel 1 der Pre-Playoffs gegen den SSV Esslingen startet kommenden Samstag bereits um 16:30 Uhr im Bockumer Badezentrum.

Spielergebnis:

SC Neustadt/Weinstraße vs. SV Krefeld 72

11:5 (4:0/3:2/0:0/4:3)

Torschützen:

Dusan Dragic (3), Konstantin Munz, Tim Neuhaus (je 1)


Schwimm-Vereinigung Krefeld 1972 e. V.
Palmstraße 8 · 47803 Krefeld

Telefon: 02151-592393
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter Anmeldung
> hier klicken!