U17: Youngsters gewinnen gegen Brambauer

SVK U17 Wasserballer auch auf NRW-Ebene auf Erfolgskurs

Nach den deutlichen Siegen in der Bundesliga (16:8 gegen SSV Esslingen und 14:5 gegen SV Würzburg 05) am letzten Wochenende hat die SVK 72 U17 Wasserball-Mannschaft unter Trainer Markus Zilken auch am Samstag wieder ihr Können unter Beweis gestellt.

Im Bockumer Badezentrum startete um 17.30 Uhr das erste NRW-Spiel der Saison. Die Tendenz des sportlich sehr fairen Spiels gegen Gastmannschaft SV Brambauer zeichnete sich schon im 1. Viertel ab. Bereits nach knapp 4 Minuten lag die SVK mit 3:0 in Führung.

Speziell die Verteidigung der SVK zeigte ein starkes Spiel und machte es Torwart Laurence Winkmann einfach, seinen Kasten sauber zu halten. Nach einem Halbzeitstand von 6:2 konnten sich dann auch Nachwuchsspieler unter Beweis stellen.

Danilo Mahidenko zeigte auf der rechten Seite, dass er bereits voll in die Mannschaft eingebunden ist und erzielte im 4. Viertel das 12. Tor dieses Spiels für die SVK.

Trainer Markus Zilken zeigte sich zufrieden: „Unsere Abwehr war von Anfang an sehr gut. Das Überzahlspiel war erst im 3.+4. Viertel zufriedenstellend. Brambauer war ein guter und fairer Gegner."

Am kommenden Samstag tritt das Erfolgsteam bei Gegner HTB Hamburg zum nächsten Bundesliga-Spiel an.

Spielergebnis und Torschützen:

SVK 72 vs. SGW Hamm/Brambauer
14:3 (4:2, 2:0, 5:1, 3:0)

Torschützen:
Moritz Pohlmann (6), Timo Schwark (4), Jochen Vorderwülbecke (2), Florian Baumbach (1),
Danilo Mahidenko (1)


Schwimm-Vereinigung Krefeld 1972 e. V.
Palmstraße 8 · 47803 Krefeld

Telefon: 02151-592393
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter Anmeldung
> hier klicken!