Deutliche Siege gegen Bayer Uerdingen und SGW Wuppertal

Zwei Spiele - Zwei Siege!

Unsere U15 gewinnt auf NRW-Ebene und auf Rhein-Wupper-Ebene deutlich!

Im ersten Spiel ging es am 19.04.2015 auf NRW-Ebene gegen die Mannschaft von Bayer Uerdingen. Nachdem kein Schiedsrichter ins Badezentrum Bockum kam, entschied man sich dafür, dass die Trainer der beiden Mannschaften das Spiel zusammen leiten sollten. 

Für die SV Krefeld 72 spielten: Dennis Okoun, Frederik Rott, Luca Stocks, Marc Fischer, Daniel Mahidenko, Alexander Subovnik, Konstantin Trix, Mika Schulte-Kellinghaus, Jakob Hoppe, Conrad Eich, Nick Friedrichs, Jannis von der Hocht. 

Da Werner Stratkemper nun als Trainer ausfiel, übernahm Ute Rott die Betreuung der Mannschaft. 

Danach sahen die Zuschauer ein Spiel, das seinesgleichen sucht. Aber letztendlich stimmte das Ergebnis: Unsere Jungs schlugen Bayer das erste Mal in dieser Saison! Das Endergebnis von 9 : 4 konnte sich sehen lassen. 

Die Torschützen: Frederik (5 Tore), Conrad (2 Tore), Daniel (1 Tor), Konstantin (1 Tor). 

Das zweite Spiel war ein Rhein-Wupper-Spiel gegen die SGW Wuppertal. Der Schiedsrichter erschien auch - Gott sei Dank - pünktlich. Dafür fehlte zunächst Torwart Dennis. Aufgrund dessen, ging Frederik in der ersten Halbzeit ins Tor. 

Ansonsten spielten noch: Luca Stocks, Marc Fischer, Daniel Mahidenko, Konstantin Trix, Michele D'Antuono, Jakob Hoppe, Conrad Eich, Alexander Subovnik, Jannis von der Hocht, Dennis Okoun. 

Bei Beginn der Partie standen sich zwei etwa gleichwertige Gegner gegenüber. Erst nach fast drei Minuten fiel das erste Tor - allerdings für den Gegner. Unsere Jungs ließen sich davon aber nicht beirren und gingen beruhigt mit einem 1 : 1 in die erste Pause, nachdem Luca den Ball im Tor versenkt hatte. 

Das zweite Viertel lief ähnlich ab und erneut ging der Gegner nach drei Minuten in Führung. Doch jetzt wurde unsere Mannschaft erst warm und konnte in diesem Viertel noch vier weitere Tore verbuchen. Die Verteidigung kämpfte hervorragend gegen den körperlich überlegenen Gegner und somit konnte Frederik das Tor von da an sauber halten. Er war aber sichtlich froh, dass er nach der Halbzeitpause wieder das tun durfte, was er gut kann. Er wechselte zurück ins Feld, Torhüter Dennis löste ihn im Tor ab. 

Im dritten Viertel wurde dann schnell klar, wer die bessere Mannschaft im Wasser hatte. Das Spiel wurde immer einseitiger und nachdem zweimal Frederik, dann Conrad, noch dreimal Frederik und einmal Konstantin trafen, war das Spiel eigentlich schon so gut wie gewonnen. Mit einem 6 : 1 ging das 3. Viertel an unsere Jungs. 

Auch im 4. Viertel ließen unsere Jungs dann nichts mehr anbrennen. Die Verteidigung arbeitete konstant. Das erste Tor in diesem Viertel schoss Marc - unhaltbar in den oberen Winkel. Glückwunsch, ein tolles Tor! 

Am Ende stand es verdient 15 : 3 für unsere Jungs. 

Die Torschützen: Frederik (6 Tore), Luca (3 Tore), Konstantin (3 Tore), Marc (1 Tor), Conrad (1 Tor), Alexander (1 Tor)

 


Schwimm-Vereinigung Krefeld 1972 e. V.
Palmstraße 8 · 47803 Krefeld

Telefon: 02151-592393
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter Anmeldung
> hier klicken!