D-Jugend startet erfolgreich in Iserlohn

dA: Am Sonntag, dem 23.6.2013, startete unsere U 13 unterstützt von einigen U11 Spielern Richtung Iserlohn zu diesem sehr wichtigen WSV Turnier im dortigen Heidebad, bei dem es um die ersten Punkte für die Platzierungen zu einer damit verbundenen eventuellen Qualifikation für die NRW-Endrunde ging. Teilgenommen haben die Mannschaften des SV Krefeld 72, SV BW Bochum, ASC Duisburg, SV Lünen 08, Aqua Köln und natürlich der Gastgeber, die SGW Iserlohn.

Der Kader setzte sich wie folgt zusammen: Emily Allen, Frederik Rott, Konstantin Trix, Carolin Vollmer, Giada D'Antuono, Dennis Okoun, Marc Fischer, Vincent Lohmann, Conrad Eich, Luca Stocks, Michele D'Antuono und Alex Subownik. Luca Vulmahn vertrat Julian Rogge als Trainer.

Die Stimmung in den Vereinsbussen war trotz der frühen Abfahrtszeit (7:30 Uhr) blendend, die Kinder waren motiviert und hellwach.

Wir spielten direkt das 1. Spiel um 9:30 Uhr SVK vs SV BW Bochum. Lagen wir noch im 1. Viertel mit 2:3 zurück, kamen unsere Kinder dann richtig in Fahrt und konnten schon nach dem 2. Viertel eine Führung von 6:3 vorweisen. Und diese Führung konnten sie sicher und souverän beibehalten. Das Spiel endete mit einem guten 12:9. Torschützen waren: Frederik Rott 8 Tore, Luca Stocks 3 Tore und Konstantin 1 Tor.

Nach einem Spiel Pause ging es zur 2. Begegnung des Tages. SV Krefeld 72 vs SV Lünen. Weiter ging es mit vielen Toren. Die Mütter und Väter, die sich vom Regen und den kalten Temperaturen nicht hatten abhalten lassen, und trotzdem mitgereist waren, feuerten die Spieler pausenlos und anscheinend erfolgreich an. Wieder lag unser Team nach dem 1. Viertel mit einem guten 5:3 in Führung und konnten sie bis zum Ende des Spiels konstant erhöhen, Conrad Eich in der Abwehr und Dennis Okoun im Tor haben dafür gesorgt dass wir wenige Gegentore kassiert haben. Das Spiel endete mit einem eindeutigen 18:8. (Frederik Rott 10 Tore, Konstantin Trix 8 Tore).

Nach dem 2. Spiel gab es eine längere Pause, in der die Spieler vom Gastgeber Iserlohn mit Pasta versorgt wurden. Aber die Kinder nutzten die Pause nicht nur zum Erholen, Aufwärmen und Essen, nein, die Mannschaft versammelte sich im Vereinslokal, in dem an diesem Morgen neben dem Turnier ein Freiluftgottesdienst mit großem Rahmenprogramm stattfand. Hier sahnten sie beim Bingo ganz nebenbei noch 2 Gewinne ab. Aber dafür waren wir nicht gekommen, daher ging es zurück ins Wasser zum letzten Spiel des Tages.

Aqua Köln vs SVK. Wir wollen ganz ehrlich sein, es war ein sehr erfolgreicher Tag: 2 Siege hatten wir schon, 2 Gewinne beim Bingo. Und unser Erfolg sollte nicht vor dem letzten Spiel halt machen. Die Kinder hatten Kraft und Kondition, auch wenn unsere jüngeren Mitspieler ein wenig von der Kälte und der Anstrengung gezeichnet waren. Unter strömenden Regen gewann unsere U13 auch dieses Spiel eindeutig mit einem 12:22. (Frederik Rott 15 Tore, Luca Stocks 5 Tore, Konstantin Trix 2 Tore).

Mit den Bussen ging es leiser als auf der Hinfahrt ;-) zurück zur Palmstrasse. Am 14.7. geht es in Lünen dann weiter gegen den ASC Duisburg und den SWG Iserlohn. Wir freuen uns darauf.


Schwimm-Vereinigung Krefeld 1972 e. V.
Palmstraße 8 · 47803 Krefeld

Telefon: 02151-592393
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter Anmeldung
> hier klicken!