• ***U11 Trainingscamp 2017 - Münster***

  • Unser Schwimmbad

  • Zur Kull

  • 1
  • 2
  • 3
  • Startseite

DWL:

Sieg für die SVK 72!

Krefeld gewinnt in einem packenden Spiel gegen den SSV Esslingen

Diesen Samstag empfing die 1. Herren der Schwimmvereinigung Krefeld den SSV Esslingen zum ersten Pre-Playoff Spiel der Best-of-Three Serie. Esslingen ist aufgrund der Kaderstärke und als fünfter der A-Gruppe in dieser Serie klarer Favorit.

Weiterlesen

DWL:

Deutliche Niederlage für die SVK 72

SVK verliert auswärts gegen den SC Neustadt mit 11:5

Am letzten Spieltag der Saison 2016/2017 traf die SVK auswärts auf den SC Neustadt. Krefeld war bereits im Vorfeld für die Pre-Playoffs qualifiziert und wollte das Spiel bereits als Vorbereitung für die nächsten Partien nutzen.

Weiterlesen

DWL:

Letzter Spieltag für die Wasserballer der Schwimmvereinigung Krefeld

SVK muss auswärts gegen den SC Neustadt antreten

Am letzten Spieltag der Saison 2016/2017 muss die SVK 72 noch einmal auswärts antreten. Gegner am kommenden Samstag ist der SC Neustadt von der Weinstraße. Für die Krefelder ist der aktuelle vierte Tabellenplatz bereits sicher. Damit ist die SVK für die Pre-Playoffs qualifiziert und spielt um den Aufstieg in die Gruppe A der Deutschen Wasserball Bundesliga.

Weiterlesen

DWL:

SVK 72 startet in die Pre-Playoffs

SVK trifft in der Best Best-of-Three Serie auf den SSV Esslingen

Nachdem das letzte Spiel auch in der A-Gruppe der Deutschen Wasserball Bundesliga gespielt und der vierte Platz für die SVK 72 gesichert war, stand auch der Gegner für die anstehenden Pre-Playoffs fest.

Weiterlesen

Newsletter 4 vom 1. April 2017

NL 04 vom 1.April 2017

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde der SVK,

lassen Sie mich kurz einige dringende Nachrichten in diesem Newsletter überbringen.

Verschiebung der Saisoneröffnung um zwei Wochen (jetzt: auf den 6.Mai). Auch die Saunafreunde haben Ihre Rechte!

Die Saunasaison war durch verschiedene Komponenten negativ belastet. So fiel die Herrensauna durch einen Defekt der automatischen Temperatursteuerung aus und war nicht mehr manuell zu bedienen. Daher musste die Sauna geschlossen werden. Darüber hinaus kamen zwölf Tage, die durch die Umbauarbeiten im Umkleidebereich „Herren“ einen Saunabetrieb unmöglich machten. Insofern bitte ich um Verständnis dafür, dass wir die Sauna länger betreiben und die Freibadsaison lediglich etwas später beginnt, denn Sauna- bzw. Freibadbetrieb zeitgleich geht nicht!

Videoüberwachung:

Eine erfreuliche Neuerung , die die Instandhaltungskosten des Bads senken wird, ist die Installation von dezenten Überwachungskameras im neuen Bereich der Herrenumkleide. Die Videokameras sind versteckt – in diesem Zusammenhang bitte ich Sie um Vertraulichkeit – in den neuen Kennzeichnungen des Fluchtwegs. In den Duschräumen und Toiletten ist das Problem technisch etwas anders gelöst.

Der Betrieb der zur Saison 2016 neu gestalteten Damenumkleiden zeigt die Notwendigkeit solcher Maßnahmen. Zahlreiche Verschmutzungen und Schmierereien an den Wänden haben manchem Vereinsmitglied den Besuch im Bad verleidet. Auch besteht ab Saisonbeginn die Möglichkeit, sich für Zeitfenster von 30 Minuten private Plätze in den Umkleideräumen bzw. bestimmte Duschen vorab reservieren zu lassen. Die Kameras helfen bei der Kontrolle und Umsetzung der Reservierungsplanung .Genaue Infos dazu in der Geschäftsstelle.

Heute Nachmittag laden wir Sie herzlich zu einer Besichtigung der Umkleideräume und der Überwachungsanlage ein, und zwar in der Zeit von 15 bis 16 Uhr. Wir bieten in dieser Zeit auch ein gestelltes Foto-Shooting an: die leistungsstarken Überwachungskameras machen es möglich, dass Sie ein Erinnerungsfoto vom Verein erhalten, das Sie entweder beim scheinbaren Beschmieren der Toilettenwände bzw. beim „professionellen“ Knacken eines Garderobeschranks zeigt. Sicher ist ein solches Foto ein wertvoller pädagogischer Ansatz für Ihre Kinder oder auch Enkel.

Ein herzlicher Gruß an Sie verbunden mit dem Hinweis, dass erst heute in fünf Wochen die Freibadsaison startet.

Ihr

Werner Gottschalk
   Vorsitzender

Verbandsmeisterschaften in Krefeld

KTSV Preußen Krefeld und die Schwimm-Vereinigung Krefeld 72 richten Verbandsmeisterschaften im Schwimmen aus

Am 01. und 02. April geht es im Badezentrum Bockum um Titel und Medaillen. Die Meisterschaften „Masters Kurze Strecken plus offene Klasse“ des Schwimmverbandes Rhein-Wupper konnten durch Preußen Krefeld und die SVK 72 pünktlich zum 50-jährigen des Badezentrums wieder nach Krefeld geholt werden. Die gemeinsame Ausrichtung der Veranstaltung hat sich schon mehrfach bewährt und zeugt von der sportlichen vereinsübergreifenden Zusammenarbeit Krefelder Vereine.

Am Samstag, 1. April, beginnen die Wettkämpfe für die Jahrgänge 2003 und älter um 13 Uhr. Im Laufe des Nachmittags geht es für die Schwimmer/-innen auf die 100 m Strecke über Rücken und Schmetterling, die 50 m Strecke über Freistil, sowie 200 m Brust und 400 m Freistil. Die Wettkämpfe enden am Samstag gegen 16 Uhr.

Am Sonntagmorgen erfolgt der erste Startpfiff um 9 Uhr. Bis zum späten Nachmittag sind Teilnehmer/-innen und Zuschauer/-innen (keine Eintrittsgebühr) eingeladen, die Starts über folgende Strecken zu verfolgen: Am Vormittag 4 x 50 Freistil, Lagen-Staffeln, 100 m Brust und Freistil, 200 m Freistil und 50 m Schmetterling. Am Nachmittag geht es dann weiter mit den Staffeln über 4 x 50 Brust und Schmetterling, 50 m Rücken und Brust, 200 m Lagen und Schmetterling und den 100 m Freistil.

Zu den Verbandsmeisterschaften reisen 44 Vereine mit 404 Aktiven und zahlreichen Trainern und Betreuern nach Krefeld, sie haben Meldungen für 1.607 Starts abgegeben. Voraussichtlich enden die Wettkämpfe gegen 16.30 Uhr.

Krefeld ist mit Starts durch die Schwimm-Vereinigung Krefeld, Neptun Krefeld und Bayer Uerdingen vertreten.

Schwimm-Vereinigung Krefeld 1972 e. V.
Palmstraße 8 · 47803 Krefeld

Telefon: 02151-592393
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter Anmeldung
> hier klicken!