DWL: Nachhol-Spiel gegen Leimen/Mannheim

Die SGW Leimen/Mannheim kommt ins Badezentrum

Die SVK 72 tritt beim Nachhol-Spiel gegen den Wieder-Aufsteiger an.

Am kommenden Samstag steht das Nachhol-Spiel der SVK 72 gegen die SGW Leimen/Mannheim auf dem Programm. Eigentlich hätte das Spiel bereits ursprünglich im Winter letzten Jahres stattfinden sollen, doch gab es damals in der Heimspiel-Stätte der Krefelder, dem Badezentrum Bockum einen technischen Defekt, der zur Zwangsverlegung führte.

Mit Leimen/Mannheim treffen die Krefelder am kommenden Wochenende auf das bisher in der laufenden Saison einzige punktlose Team. Alle Spieler des Wiederaufsteigers gingen hoch verloren.

Krefeld steht somit zumindest nach Zahlen vor einem Pflichtsieg. Doch wollen die Seidenstädter nicht überheblich in das Spiel gehen, sondern vielmehr an die letzten konzentrierten Leistungen anknüpfen und neben dem Punktgewinn auch das Torverhältnis nicht aus den Augen verlieren.

Denn sollte ein Sieg mit mehr als acht Toren Differenz gelingen, würde Krefeld auf den dritten Tabellenplatz vorrücken und den SVV Plauen bei dann gleicher Zahl an absolvierten Spielen hinter sich lassen.

Dieses ambitionierte Ziel gilt es vor hoffentlich vollen Rängen zu fokussieren. Nachdem das Team zuletzt stark dezimiert in Weiden antreten musste, wird am kommenden Wochenende wieder der komplette Kader zur Verfügung stehen.

Trainer Thomas Huber blickt optimistisch Richtung Wochenende: „wir wollen unsere guten Leistungen der letzten Partien im kommenden Spiel bestätigen und konsequent spielen. Ich hoffe ähnlich wie gegen Laatzen wieder alle Spieler einsetzen zu können und am Ende zwei Punkte mitzunehmen."

Der sportliche Leiter Jörg Schäfer sieht das Match als strategisch wichtig und Auftakt zu den letzten Schlüsselspielen der Hauptrunde an: „ Ohne überheblich zu sein müssen wir am Samstag allein für das Torverhältnis auf einen deutlichen Sieg aus sein.

Für die Plätze 1-4 wird es in der B-Gruppe am Ende der Hauptrunde sehr eng werden. Wir haben aufgrund des Rest-Programms (4 Heim- und 2 Auswärtsspiele) alles selbst noch in der Hand.

Wir empfangen neben dem Aufsteiger Leimen/Mannheim noch die direkten Mitkonkurrenten aus Neustadt, Potsdam und Wedding zu Hause und freuen uns auf die Rückspiele in Mannheim und in Plauen, wo die Halle voll sein wird.

Deshalb ist das Spiel am Samstag sehr wichtig, wo wir konzentriert an den Türen zu Platz 1-3 nachhaltig klopfen können."

Los geht es am Samstag ab 18:00 Uhr im Badezentrum Bockum. Das Team freut sich wieder auf alle Unterstützer und Fans

Telefon: 02151-592393
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schwimm-Vereinigung Krefeld 1972 e. V.
Palmstraße 8 · 47803 Krefeld

Newsletteranmeldung

Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren.